Massagebehandlung  

Meine Dienstleistung wird nach brutto Zeit / Aufwand berechnet.

  • 30 Min. – € 29,-
  • 45 Min. – € 44,-
  • 60 Min. – € 55,-

Kinder, Jugendliche und Studenten bis 25 J. (mit Ausweis)

  • 30 Min. € 19,-
  • 60 Min. € 29,90

5-er Kundenkarten – Massage

10% Rabatt auf „Klassische, therapeutische oder Sport- Massagen“
15% Rabatt auf alle „Relax – weiche“ – Massagen

Körpertherapie

Haltungs- und Funktionsanalyse 30 Min. – € 30,- 

Behandlung   45 Min. – € 45,-

                         60 Min. – € 60,-

Stand 04/2019

Öffnungszeiten:

Termine nur nach Vereinbarung ( i.d.R. Mo. – Fr. 10:00 – 20:00 Uhr, außer Mittwoch ).

Bei der Terminvereinbarung bitte die AGB beachten.

Hier können Sie Ihren Massage- Geschenkgutschein online erwerben.

Der Gutschein wird Ihnen per E-Mail oder Post zugeschickt oder Sie können ihn vor Ort abholen und bezahlen.

Wichtige Informationen für Kunden:

Vor der Massage: • Aus hygienischen Gründen bitte die Haut immer vorher reinigen, bzw. ein Peeling durchführen und nicht mit Pflegeprodukten eincremen • Die Massagezeit ist eine Bruttozeit, dies inkludiert Aus- und Anziehen der Kleider • Es wird empfohlen unmittelbar vor der Massage nicht viel oder gar nicht zu essen (Völlegefühl, Druck auf den Bauch usw..)

Nach der Massage: • Ideal ist nach der Massage eine Ruhezeit einzuplanen  • Ausreichend Flüssigkeitszufuhr (Wasser), damit die gelösten Schlackenstoffe abtransportiert werden können.

  • Körpertherapie: Bitte eine bequeme Kleidung tragen.

Generell gilt, dass Massagen nicht bei akuten Entzündungen durchgeführt werden sollten. Zu den typischen Symptomen einer Entzündung gehören z.B. Schmerzen, Fieber, Schwellungen, eine Rötung der betroffenen Stelle sowie eine Veränderung der Leukozytenzahl.

Bei einer Hauterkrankung sollte man mit Massagen vorsichtig sein. Denn durch die Berührung der Haut oder dem Massageöl kann es zu einer Verschlechterung der Erkrankung kommen. Generell bei einer sichtbaren Hauterkrankung im Zweifelsfall immer ein Hautarzt-Attest über Unbedenklichkeit mitbringen um Sie behandeln zu können.  Während der Schwangerschaft sollte vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob und welche Formen der Massage erlaubt sind.